Aktuelle Liefersituation

19.08.2021 14:25

Aktuelle Lieferverzögerungen sind leider nicht zu vermeiden

Corona hat auch den Welthandel kräftig durchgeschüttelt und neben der Produktion in Asien auch die größten Containerhäfen der Welt teilweise für Wochen lahmgelegt.

Aus diesem Grunde gibt es teilweise massive Lieferverzögerungen in der Auslieferungen von Fahrrad- und Computerkomponenten, welche für die Fertigstellung von Fahrrädern und Zubehör dringend benötigt werden. Selbst Ketten, Ritzel, Reifen und Bremsscheiben sind zeitweise nicht zu bekommen und noch immer mit Lieferzeiten von mehreren Monaten bei den Herstellern ausgeschrieben. Die Liefersituation wird sich Medienberichten zu Folge in den nächsten 1-2 Jahren nicht wesentlich entspannen, da der entstandene Rückstau nicht so schnell abgebaut werden kann und aktuell auch in Asien immer wieder Lockdowns möglich sind. Selbst wenn kein Lockdown angeordnet ist, arbeitet Shimano aufgrund eines Brandes und der Corona Sicherheitsmaßnahmen mit ca. 50% der üblichen Kapazitäten.

Daher sind frühzeitige Bestellungen und Geduld sehr gute Maßnahmen, um schnellstmöglich an das neue Traumrad zu gelangen.

Wann bekomme ich mein Fahrrad?

Wilier hat uns versichert, dass grundsätzlich jedes bestellte Fahrrad ausgeliefert werden wird; allerdings sind Lieferverzögerungen nicht auszuschließen. Wilier und wir geben die uns genannten Liefertermine an unsere Kunden weiter und werden alle Kunden bestmöglich informiert halten. Selbstverständlich arbeitet Wilier und auch wir mit Hochdruck daran, alle bestellten Fahrräder schnellstmöglich auszuliefern.

Vielen Dank für Euer Verständnis und die Geduld.