Bikeleasing / Jobrad

Nahezu jedes bei uns erhältliche Fahrrad, egal ob Rennrad, Gravelbike oder E-Bike, erfüllt die Voraussetzungen für ein Bike-Leasing. Fahrrad-Leasing oder sogenanntes Jobrad. Das Leasing als "Dienstfahrrad" kann gegenüber einem Kauf Kostenvorteile bieten, wenn ein sogenanntes Bileleasing, Jobrad- oder Dienstrad- Leasing erfolgt, welches steuerbegünstigt ist. Wir arbeiten grundsätzlich mit allen Fahrrad Leasing Anbietern zusammen.

 

Fahrradleasing, auch als Jobrad Leasing oder Bikeleasing bekannt, ist heutzutage sehr beliebt und kann gegenüber dem normalen Kauf erhebliche Ersparnisse bedeuten; dieses gilt unabhängig davon, ob ein Rennrad, Gravelbike oder E-Bike angeschafft werden soll.

 

Möglich wird die Ersparnis durch ein Steuermodell, welches die steuerliche Anrechnung als sogenanntes Dienstrad ermöglicht. Durch die steuerliche Geltendmachung kann sich gegenüber einem klassischen Kauf ein deutlich günstigerer Kaufpreis ergeben, wenn das Rad zum Ende des Leasings (meist nach 3 Jahren) zu Eigentum übernommen wird. Die genauen Konditionen richten sich nach den steuerlichen Verhältnissen des Leasingnehmers und werden meist von der Leasinggesellschaft oder dem Steuerberater mit dem Kunden ausgerechnet.

 

Nahezu alle Fahrräder, Rennräder, Gravelbikes und E-Bikes im Wilier Store können als sogenanntes Dienstrad geleast werden. Wir von Wilier-Store.de arbeiten mit allen gängigen Leasinganbietern wie Jobrad, Bikeleasing etc. zusammen. Die weiteren Details zu den Voraussetzungen und Einsparmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Informationen der einzelnen Bike - Leasinggesellschaften. Diese haben auf Ihren Internetseiten viele Informationen und Berechnungsprogramme eingestellt.